Costa Rica Natur & Abenteuer zwischen 2 Ozeanen - 12 Tage

Teilen:

Tag 1 : San Jose

Willkommen in Costa Rica - Ankunftstransfer vom Flughafen zum Stadthotel

Bienvenido a Costa Rica! Heute geht es los mit Ihrer spannenden Rundreise durch Costa Rica. Nach Ankunft in San José holt Sie ein Transfer vom Internationalen Flughafen Juan Santamaría ab und bringt Sie in Ihr Stadthotel. Je nach Ankunftszeit haben Sie den Nachmittag zur freien Verfügung, um ein wenig die Hauptstadt Costa Ricas zu erkunden. Besuchen Sie unbedingt ein wenig den Zentralmarkt, das Nationalmuseum & das Barrio Amon.

Inklusive

  • Transfer IN vom internationalen Flughafen Juan Santamaría zum Stadthotel

Tag 2 : Tortuguero

Von San Jose zum Nationalpark Tortuguero -  Kleiner Amazonas Costa Ricas!

Am heutigen Morgen lernen Sie Ihren freundlichen, deutschsprechenden Guide  und den Rest der Mitreisenden kennen. Gemeinsam fahren Sie in den Norden zum kleinen Amazonas Costa Ricas, dem Tortuguero Nationalpark. Um dorthin zu gelangen, fahren Sie schon am frühen Morgen durch den Braulio Carrillo Nationalpark nach Guápiles. Dort angekommen nehmen Sie ein leckeres Frühstück zu sich. Hiernach geht es weiter an Bananenplantagen vorbei bis zur Bootsanlegestelle La Pavona. Von hier aus fahren Sie mit dem Boot durch die Kanäle Tortugueros bis zu Ihrer Lodge. Auf dem Weg werden Sie hierbei bestimmt schon die ersten Tier erspähen.  Nach dem Mittagessen besuchen Sie mit Ihrem deutschsprechenden Guide anschließend das hübsche Fischerdorf von Tortuguero.

Inklusive

  • Frühstück 
  • Bustransport von San Jose nach La Pavona
  • Bootstransfer von La Pavona nach Tortuguero
  • Zusätzlicher, spezialisierter englischsprechender Guide
  • Mittagessen
  • Besuch des Tortuguero Dorfes
  • Abendessen

Exklusive

  • alkoholische Getränke
  • weitere Touren
  • alkoholische Getränke
  • weitere Touren

Tag 3 : Tortuguero

Entdecken Sie die Flora und Fauna des ewigen Grüns
Am heutigen Tag geht es auf eine Bootsfahrt durch die kleineren Kanäle des Nationalparks, um die Flora und Fauna und die Geheimnisse des karibischen Sumpfregenwaldes zu entdecken. Dabei können viele verschiedene Tiere wie zum Beispiel Schildkröten, Kaimane und drei verschiedene Affenarten gesichtet werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit optional noch auf eine weitere 2-stündige Bootsfahrt am frühen Morgen vor dem Frühstück durch zusätzliche Kanäle des Nationalparks zu gehen, um dabei möglicherweise andere Tiere zu sehen, die nachmittags nicht sehen werden. Für den Rest des Tages können Sie sich in der warmen, karibische Brise entspannen.

Experten Tipps

  • Zweite, optionale Bootstour durch weitere Kanäle (USD$ 25 pro Person)

Wir empfehlen Ihnen, folgendes für die Bootstour mitzunehmen:

  • Hut
  • Sonnencreme
  • Wasser
  • Kamera

Aktivitäten und Serviceleistungen

Inklusive

  • Vollpension
  • 2 stündige Bootstour durch die kleineren Kanäle des Nationalparks Tortuguero
  • Nationalparkeintritt
  • Deutschsprechender Guide

Exklusive

  • alkoholische Getränke
  • optionale Ausflüge

Tag 4 : Orosi

Von Tortuguero an Bananen und Kaffeefeldern vorbei zum wunderschönen Orosital

Nach dem Frühstück geht es per Boot wieder zurück zur Bootsanlegestelle um danach wieder mit dem Bus nach Guápiles zu fahren. Nach einem leckeren Mittagessen geht die Fahrt weiter ins Landesinnere durch Kaffeefelder und Zuckerrohrplantagen an der Stadt Turrialba vorbei bis nach Orosi/Cachi. Das Hotel liegt direkt am Cachi Staussee im Orosital und bietet bei gutem Wetter spektakuläre Blicke auf den Vulkan Turrialba und Irazu.

Inklusive

  • Frühstück & Mittagessen
  • Bootstransfer Tortuguero - Pavona Bootsanlegestelle
  • Privattransport mit deutschsprechenden Guide

Tag 5 : San Gerardo de Dota

Hoch hinauf auf den Donnerberg Vulkan Irazu und zur Schutzpatronin Costa Ricas
Am heutigen Tag verlassen Sie das Orosi Tal und fahren zum Talamanca Gebirge, um am Nachmittag den endemischen Eichenwald des Nationalparks Los Quetzales zu erreichen. Auf dem Weg besuchen Sie den höchsten, aktiven Vulkan Costa Ricas, den Vulkan Irazú, an dessen Flanken ein Großteil von Costa Ricas Gemüse angebaut wird. Bei guter Sicht lassen sich aus 3432 Meter Höhe beide Ozeane zugleich sehen. Anschließend werden Sie weiter zur alten Hauptstadt Cartago fahren, wo Sie die berühmteste Pilgerkirche des Landes „La Basílica de Nuestra Señora de los Ángeles“ mit der Schutzpatronin Costa Ricas „La Negrita“ besichtigen können. Am späten Nachmittag kommen Sie am Nationalpark Los Quetzales an, wo Sie die Nacht in 2600 Meter Höhe verbringen werden.

Experten Tipps

Wir empfehlen Ihnen, folgendes mitzunehmen:

  • Hut
  • Sonnencreme
  • Kamera

Inklusive

  • Frühstück & Abendessen
  • Besuch und Eintritt des Nationalparks Vulkan Irazus
  • Besuch der Pilgerkirche Cartagos
  • Privattransport mit deutschsprechenden Guide

Tag 6 : Dominical

Quetzaltour - Weiterfahrt über den Cerro de la Muerte nach Dominical

Am heutigen Morgen gehen Sie gemeinsam mit einem spezialisierten Guide und Ihrem Reiseleiter auf eine Quetzaltour. Die Sichtung des heiligen Mayavogels ist aufgrund eines Quetzal Netzwerks, was im Umkreis von 15 Km mit vielen Bauern der Region aufgebaut wurde fast garantiert, sodass Sie ein absolut super funktionierendes nachhaltiges Projekt mit Ihrem heutigen Besuch unterstützen. Direkt danach geht die Reise weiter. Ihre Fahrt führt Sie dabei über den höchsten Punkt der Panamericana in Mittelamerika, den 3500 Meter hohen Cerro de la Muerte. Ihr nächster Halt ist der Dominical Strand. Nach Ankunft können Sie etwas durch den tropischen Garten des Hotels schlendern oder am Pool entspannen.

Inklusive

  • Frühstück
  • Quetzaltour mit spezialisiertem englischsprechenden Guide
  • Privattransport mit deutschsprechenden Guide

Tag 7 : Dominical

Tagesausflug zum Nationalpark Corcovado

Der heutige Tag wird ein Highlight für jeden Naturliebhaber. Es geht früh am Morgen mit Ihrem Reiseleiter in die südpazifische Region Costa Ricas bis zum Ort Sierpe, um bei einem tollen Tagesausflug den Nationalpark Corcovado zu besuchen. Dieser Park befindet sich auf der Halbinsel Osa und ist laut National Geographic das artenreichste Naturschutzgebiet der Welt. In Sierpe stellen Sie de Bus Ihres Reiseleiters auf dem sicheren Parkplatz ab und fahren mit dem Motorboot entlang des Sierpe Flusses durch den größten Mangrovenwald Mittelamerikas, bis Sie das Meer erreichen. An der Küste entlang geht es dann weiter bis zur Rangerstation des Nationalparks. Auf dem Weg kann man mit etwas Glück und je nach Saison Delfine und manchmal sogar Buckelwale sehen. Hier angekommen lernen Sie mit Ihrem englischsprechenden Guide die Geheimnisse des tropischen Regenwaldes kennen. Es besteht unter anderem die Möglichkeit, den vom Aussterben bedrohten Tapir, das größte Säugetier Costa Ricas, wie mit etwas Glück auch einen Puma, zu erspähen. Ein leckeres Picknick ist inklusive. Nach der Tour geht es mit dem Motorboot zurück nach Sierpe, um von dort wieder mit dem Minibus Ihres Reiseleiters zurück nach Dominical zu fahren.

Experten Tipps

Bitte bringen Sie folgende Sachen mit:

  • Sonnenschutz (Sonnencreme, Sonnenhut)
  • leichte Regenjacke
  • festes Schuhwerk
  • mind. 1 Liter Wasser pro Person
  • Insektenschutzmittel

Aktivitäten und Serviceleistungen

Inklusive

  • Frühstück
  • Tagesausflug zum Nationalpark Corcovado mit Eintritt, Bootstransport ab/bis Sierpe, englischsprechenden Guide und Picknick 
  • Privattransport mit deutschsprechenden Guide

Tag 8 : Monteverde

Vom Dominical Strand zum Manuel Antonio Nationalpark zum feuchtesten Wald auf Erden Monteverde

Heute geht die Fahrt schon früh los! Sie verlassen Dominical und fahren zum Manuel Antonio Nationalpark. Auf einer Wanderung durch den tropischen Regenwald kommen Sie schnell in Kontakt mit seinen Mitbewohnern. Es können nebst einem traumhaften Strand Affen, Waschbären, Weisswedelhirsche, Faultiere und vieles mehr entdeckt werden. Anschließend geht es weiter hinauf in den feuchtesten Wald der Erde, dem weltberühmten Nebelwaldreservat von Monteverde an der Wasserscheide zwischen Atlantik und Pazifik.

Aktivitäten und Serviceleistungen

Inklusive

  • Frühstück
  • Eintritt und Besuch des Nationalparks Manuel Antonio
  • Privattransfer mit deutschsprechenden Guide

Tag 9 : Monteverde

Hängebrückentour: Den Nebelwald aus allen Blickwinkeln geniessen!

Sie besuchen am Morgen die Hängebrücken von Monteverde mit Ihrem deutschsprechendem Reiseleiter. Über Hängebrücken bis zu 60 m Höhe haben Sie die Möglichkeit einen Blick auf die Baumkronen und Tierwelt dieses Naturparadieses aus einem anderen Blickwinkel zu werfen. Dabei sehen Sie nicht nur die verschiedenen Bauchschichten, sondern auch deren faszinierenden Bewuchs. Von Farnen, zu Lianen bis Bromeliengewäschse und sogar Orchideen können Sie hier entdecken. Die einzelnen Hängebrücken sind durch gut ausgebaute Wanderwege verbunden. Ihr Reiseleiter bringt Sie noch zurück bis zum Hotel und verabschiedet sich danach von Ihnen er kehrt heute nach San José zurück. Sie haben den Nachmittag zur freien Verfügung!

Experten Tipps

Für Ihren freien Nachmittag empfehlen wir Ihnen folgende Optionen:

Im Selvatura Park selbst:

  • Canopytour - 50 USD $ pro Person
  • Kolibrigarten - 15 USD $ pro Person
  • Schmetterlingsgarten - 15 USD $ pro Person

In Monteverde:

  • Besuch des Miniatur Orchideengartens - 20 USD $ pro Person
  • Wanderung im Monteverde Nebelwald Reservat oder im Reservat Santa Elena - 15 USD $
  • Wir empfehlen Ihnen am Abend optional eine der besten Nachtwanderungen Costa Ricas zu buchen. Begleitet von einem englischsprechenden lokalen Guide können Sie zahlreiche Insekten, Wickelbären, Faultiere, Schlangen, Taranteln und schlafende Vögel bewundern (USD$ 25 pro Person).

Lassen Sie sich von Ihrem Reiseleiter beraten!

Aktivitäten und Serviceleistungen

Inklusive

  • Frühstück
  • Eintritt zu den Monteverde Hängebrücken
  • Privattransport mit deutschsprechenden Guide
  • Verabschiedung des Reiseleiters

Tag 10 : Samara

Von Monteverde Nebelwaldreservat zum wohlverdienten Strandurlaub

Heute verlassen Sie den magisch-mysthischen Nebelwald wieder und fahren an den ruhigen Samara Strand. Hier werden Sie die letzten Tage Ihres Costa Ricas Urlaub in der schönen Atmosphäre Ihres tollen Hotels verbringen. Gehen Sie ruhig ein wenig aus am Samara Strand. Hier gibt es tolle Strandboutiquen, um noch die letzten Souvenireinkäufe zu erledigen. Auch das Tourangebot hat einiges zu bieten und es gibt leckere Restaurants und Bars zu entdecken!

Inklusive

  • Frühstück
  • Shuttlebus Transfer von Monteverde zum Samara Strand

Tag 11 : Samara

Entspannung pur am nordpazifischen Samara Strand

Den heutigen Tag können Sie nutzen, um die Schönheit und privilegierte Lage Ihres Hotels zu genießen. Hier können Sie sich die letzen Urlaubstage noch einmal so richtig entspannen. Gönnen Sie sich die Gelegenheit, den Sonnenuntergang zu bewundern, während Sie Ihren Lieblingscocktail genießen.

Experten Tipps

Falls Sie Aktives unternehmen möchten, empfehlen wir die folgenden Touren:

  • Reittour USD$ 45
  • Mountain Bike Tour USD$ 45
  • Wanderung im Werner Sauter Privatreservat USD$ 39
  • Mangroven Kayaktour USD$ 49
  • Sunset Katamaran Tour USD$ 49

Inklusive

  • Frühstück

Tag 12 : Ende der Reise

Hasta luego! Abflug nach Hause

Heute ist Ihre Costa Rica Rundreise leider zu Ende und es ist Zeit dem Meer auf Wiedersehen zu sagen. Ein letzter Shuttlebus Transfer bringt Sie vom Strand zum internationalen Flughafen Juan Santamaria in Alajuela. Nach zahlreichen Tagen Traumurlaub in Costa Rica heißt es sich heute zu verabschieden. Wir wünschen Ihnen eine schöne Heimreise! Pura Vida & bis bald!

Inklusive

  • Frühstück
  • Shuttlebus Transfer vom Strand zum internationalen Flughafen Juan Santamaría
nach oben